Schloss Lutherstadt Wittenberg

Schloss Wittenberg während der Sanierung

Schloss Wittenberg während der Sanierung


Objekt:

Schloss Lu.Wittenberg
Fassadensanierung, Innenputz

Baubeschreibung:

1525 wurde das prächtige Schloss für die sächsischen Kurfürsten fertiggestellt. Nach Bränden 1760 und 1814 wurde das Schloss 1815 der preußischen Militärbehörde übergeben, die es zur Zitadelle ausbauen ließ. Kellergewölbe und Stockwerkeinteilungen wurden beseitigt, die Fenster zugemauert und die künstlerischen Insignien entfernt. Das Schlossensemble soll bis zum Reformationsjubiläum 2017 grundlegend umgestaltet werden.

Planungsbüro bzw. Auftraggeber:

AADe Atelier für Architektur und Denkmalpflege
Schlossplatz 4
06366 Köthen
Herr Stuve
Telefon: 03 49 6/ 30 26 21

Auftragsumfang:

1.200.000 Euro

Leistungen:

  • Umfangreiche Mauerwerkssanierung
  • Erneuerung des Außenputzes mit baustellengemischtem Handputz nach restauratorischen Vorgaben einschließlich der Stuckgliederungen wie Gesimse und Fensterumrahmungen
  • Teilerneuerung des Innenputzes
  • Sicherung und Aufarbeitung historisch wertvoller Bestandsputzflächen
  • Anstrich mit Kalk-und Silikatfarben