Kirche Zeestow

Objekt:

Kirche Zeestow – Ausführungen am Glockenturm und Schiff
14641 Zeestow

Baubeschreibung:

Eingesammelte Taler ermöglichten 1686 den Bau einer schlicht verputzten Backsteinkirche mit dreiteiliger Apsis und einem schlanken Turm mit achteckigem Aufsatz.
1847 brannte die Kirche ab, wurde aber ab 1850 wieder aufgebaut. Seit Beginn der 1980er-Jahre wurde die Zeestower Kirche nicht mehr für Gottesdienste genutzt. Das Gebäude verfiel. Heute wird sie zu als Autobahn-kirche wiederbelebt.

Planungsbüro bzw. Auftraggeber:

Architektin S.Stich
Behringstr. 81
14482 Potsdam
Telefon: 0331/ 74 72 50- Frau Stich
www.buerostich.eu

Auftragsumfang :

221.000€

Leistungen:

  • Erneuerung Außenputz mit Stuckgliederung als Baustellenmischung natürlicher hydraulischer Kalk
  • Handverarbeitung
  • Schwammbekämpfung unter Beachtung TRGS 524
  • Mauerwerkssanierung und stat. Ertüchtigung
  • Trockenbau/ Brandschutz
  • Malerarbeiten innen einschließlich Gerüstbau
  • Silikat-und Kalkanstriche
  • Stuck-, Rabitz-und Putzarbeiten innen
  • Erdarbeiten
  • Abdichtungen
  • Pflasterarbeiten
Menü schließen